Internationales Wandern

Internationales Wandern im Fichtelgebirge

Internationales Wandern im Fichtelgebirge

Schon lange in meinem Kopf, wurde eine solche „internationale Wanderung“ nun Realität. Am 23. Januar 2016 wanderten Teilnehmer aus aller Welt gemeinsam im Fichtelgebirge.

Winterwandern in toller Schneelandschaft

Internationales Winterwandern im FichtelgebirgeAm Tag zuvor war es sonnig und sehr kalt (minus 15 Grad), aber über Nacht wechselten die äußeren Bedingungen komplett. Zwar war es mit Temperaturen um Null Grad deutlich wärmer, aber es herrschte quasi eine Dauerbewölkung, die tolle Ausblicke vermissen ließ. Dafür bot sich uns aber eine verzauberte Winter-Landschaft mit bis zu 50 cm Schneehöhe.

Teilnehmer aus aller Welt

Die vier Teilnehmer der Wanderung stammen aus vier verschiedenen Ländern. Deshalb darf man ruhig von internationalem Wandern im Fichtelgebirge sprechen, zumal die überwiegende Kommunikation in Englisch war 😉

USA

winter hiking in fichtelgebirgeHi, ich heiße Faiza und lebe bereits seit 2013 in Deutschland. Ich liebe das Reisen, Kennenlernen neuer Plätze, Ausprobieren unbekannter Aktivitäten, Treffen neuer Leute, Probieren von leckerem Essen und das Lernen über verschiedene Kulturen. Bereits jetzt habe ich in kurzer Zeit sehr viele verschiedene „Fleckchen“ besucht. Mit jedem neuen wird ein weiteres Kreuz auf meiner Reiseliste abgehakt und ich hoffe, dass noch viele weitere dazukommen…

Puerto Rico

Ich bin Jahaira Ramos Olivieri, geboren und aufgewachsen in Puerto Rico.  Seit acht Monaten lebe ich in Deutschland und bin US Soldatin.  Zu meinen Hobbies gehören: Laufen, Fahrrad fahren, Schwimmen, Malen, Kochen, Lesen und Reisen. Ich mag Blumen, Hunde, genieße die Natur und lerne gerne andere Kulturen kennen.

Deutschland ist toll, besonders gefällt mir, dass die Leute sich so viel um die Umwelt kümmern und fast überall Landwirtschaft betrieben wird. Ich freue mich darauf, so viel wie möglich von Deutschland und Europa zu entdecken. Michael, Faiza und Eddie während der Wanderung im Fichtelgebirge kennenzulernen, war eine schöne Erfahrung. Es ist friedvoll dort mit einer wunderschönen Landschaft.

Niederlande

Servus, ich bin Eddy, Niederländer. Ich lebe nun seit 2,5 Jahren in Oberfranken. Davor lebte ich im Süden von München, wo ich die meiste Zeit verbrachte. Ich genoss unsere Wanderung sehr, eine tolle Landschaft mit netten Leuten. Andere Kulturen mit gegenseitigen Interesse und Respekt kennenzulernen, gefiel mir besonders. Mein Hund und ich fühlten uns in internationaler Gesellschaft wirklich wohl. Ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder treffen.

Deutschland

Aus Deutschland Michael, 37. Ich komme aus dem Fichtelgebirge, lebte für elf Monate auf Teneriffa und bin nun wieder in der Heimat. Mein Ziel ist es, viele weitere Länder zu bereisen, um immer neue großartige Plätze zu entdecken, interessante Leute kennenzulernen und auf die höchsten Berge des jeweiligen Landes zu wandern

Die Winterwanderung im Fichtelgebirge

International Winter Hiking in FichtelgebirgeWir starteten unsere Wanderung in Reichenbach, wo das WAFI-Ferienhaus steht, und liefen zunächst nach Mühlbühl. Dieser Teil der Tour ist ein Abschnitt des Rundwanderwegs „Teutsches Paradeiß„.

Unser Weg führte uns zu einer Höhle, in der ein Mann (Girgl) für längere Zeit lebte, der einen Nebenbuhler erschlagen hatte. Der Boden darin war total gefroren, aber geschützt vor Wind und Nässe.

Nach einem Abstecher zum Prinzenfelsen wanderten wir hoch zur Hohen Matze, wo wir uns mit Tee, Keksen und Mandarinen stärkten.

Im Abstieg passierten wir Wurmloh und kamen so zu unserem Ausgangspunkt in Reichenbach zurück.

Fazit zum „internationalen Wandern“ im Fichtelgebirge

Es war eine tolle gemeinsame Wanderung und die Kommunikation unter allen Teilnehmern war genial, weil man mehr über die Länder, Wandergewohnheiten und bereits besuchte Orte erfuhr. Obwohl die Sicht nicht gut war, erlebten wir vier tolle Stunden Schnee-Action in einem Winter-Wunderland.

Trete der Meetup Gruppe Fichtelgebirge active für die nächste Aktivität selbst bei oder keep in touch mit Facebook.

Selbstverständlich kannst du auch individuelle Anfragen stellen…

 

Autor: Michael Feigel

- liebt die Natur, das Reisen und tolle Momente - ist gerne im Kreise seiner Familie/Freunde oder netten Personen - lernt gerne neue Leute aus unterschiedlichen Ländern kennen Weitere Homepages von mir: Outdoor - Testberichte und Wissenswertes | Wandern, Klettern und Bouldern auf Teneriffa und Anderswo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.