Welche Freizeitaktivitäten gibt es im FICHTELGEBIRGE?

Freizeitaktivitäten im Fichtelgebirge sind derart unterschiedlich und abwechslungsreich, dass man sich kaum entscheiden kann, um nichts zu „verpassen“. Hier wollen wir einen Überblick geben und unsere Empfehlungen in gesonderten Beiträgen näher beschreiben.

SEHENSWÜRDIGKEITEN I MUSEEN I KIRCHEN I DENKMÄLER

Beinahe in jedem Dorf im Fichtelgebirge gibt es tolle Bauten, alte Brunnen und Denkmäler zu sehen. Manchmal sind es gerade die kleinen Dinge, die einem lange im Gedächtnis bleiben und einen besonderen Reiz ausüben. Sei es ein nettes Accessoire im Garten, ein ehemals prächtiges Gebäude unter Denkmalschutz oder erhaltene Dorfkeller (Reichenbach, Weißenstadt).
Dazu gibt es Museen, die von der Vergangenheit erzählen und an regnerischen Tagen für Abwechslung sorgen: Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel, Deutsches Porzellanmuseum in Hohenberg, Deutsch-Deutsches Museum in Mödlareuth, EuropäischesIndustriemuseum für Porzellan in Selb-Plößberg oder das „Volkskundliche Gerätemuseum“ in einem ehemaligen Bauernhof in Bergnersreuth, einem Vorort von Arzberg.
Eine sehr informative Auflistung von Baudenkmälern findet sich hier.

WANDERN I KLETTERN I BOULDERN

Das Fichtelgebirge bietet prämierte Qualitätswanderwege wie den Höhenweg, Quellenweg, Jean-Paul-Weg, das Teutsche Paradeiß und ist unter anderem ein Teilstück des Fränkischen Gebirgsweges. Wanderungen können je nach Leistungsvermögen oder persönlichen Herausforderungen und Interessen gestaltet werden. Für geführte Wanderungen zu besonderen Orten und nützlichen Informationen ist Michael Feigel Ihr richtiger Ansprechpartner.

Mehrtägige Touren mit Hüttenübernachtungen oder in einer der zahlreichen Gaststätten entlang der Wege sind sehr empfehlenswert, um das Fichtelgebirge wandernd zu erkunden.

VIELFÄLTIGE FREIZEITANGEBOTE UND AKTIVITÄTEN

Die Freizeitmöglichkeiten sind äußerst vielfältig. Sie reichen vom Sommerrodeln auf dem Ochsenkopf über Deval-Kart fahren in Oberwarmensteinach bis hin zum Klettergarten. Mountainbiken ist im Fichtelgebirge sehr beliebt und zum Schwimmen gibt es zahlreiche, unterschiedliche Möglichkeiten: Waldbäder, naturbelassene Schwimmbäder, Hallenbäder oder Seen.

ERHOLUNG I ENTSPANNUNG I RUHE

Das Fichtelgebirge bietet auch stille Täler, ruhige Wälder mit leise rauschenden Bächen und einladende Seenlandschaften. Hier kann man abschalten, zur Ruhe kommen und sie Seele baumeln lassen.